Lederhose, Wittler und Partner
Startseite
News

Galerie / News

LWP hilft bei Tempelrestauration

Die "Augen von Kathmandu" sind weltberühmt:
Aufgemalte Augen auf der Stupa, die in Swayambunath auf einem Hügel liegend das ganze Kathmandu- Tal überblicken.
Auf dem Tempelberg liegt etwas versteckt eines der grössten Heiligtümer der Hindus:

Der Shantipur- Tempel.

Durch die Erdbeben arg in Mitleidenschaft gezogen hat er viele Risse.

Das für den Tempelbezirk zuständige Kommitee war über das Hilfsangebot von Dirk Wittler hocherfreut, die Sanierung aus statischer Sicht zu planen und bei der Umsetzung vor Ort zur Seite zu stehen.
Doch Nepal wäre nicht Nepal, wenn sich die Zeithorizonte nicht laufend ändern würden.
Und so begann die Sanierung, als Dirk Wittler nicht nach Nepal reisen konnte.

Glücklicherweise erklärte sich unsere frischgebackene Masterabsolventin Maxine Pike bereit, an seiner Stelle die Sanierung vor Ort zu begleiten. Seit dem 14. Januar ist sie wieder zurück in Dortmund, um von den Fortschritten zu berichten.

Von einem Tempel voller Gerüchte:
Vor ca. 1.300 (!) Jahren gebaut, hat er den Gerüchten zufolge zwei Untergeschosse.
Im 2. Untergeschoss ist in einem Raum der Teufel eingeschlossen. In einem anderen Raum hat sich ein heiliger Mann lebendig einmauern lassen, um dem Kathmandutal eines Tages helfen zu können, wenn es Hilfe benötigt... .
Betreten werden darf der Tempel nur von den drei höchsten Hindupriestern und dem König.
Das letzte Mal war ein König vor 350 Jahren "unten" beim heiligen Mann ... .
Welch eine interessante Geschichte!

Nur der Eingangsraum- hier auf dem Foto ungefähr das rechte Drittel des Gebäudes- darf von uns Sterblichen betreten werden.
Auch diesen Teil können wir nun sanieren. Für den restlichen Bereich müssen wir mit den Priestern diskutieren, was sie- quasi als Bauarbeiter- eventuell machen können, um das Gebäude zu sichern.
Spannende Aufgabe.

Die Restauration soll im Sommer 2017 abgeschlossen sein.
Landgrafenstraße 153 · 44139 Dortmund · Tel. 0231 982303-0 · Fax 0231 982303-30 ·
Impressum