Lederhose, Wittler und Partner GbH - Tragwerksplanung
Startseite
zurück

emscher.KUNST 2010 Holzturm

Holzturm des Künstlers Tadashi Kawamata

Die Emschergenossenschaft baut im Rahmen der Ruhr.2010 mehrere Punkte entlang der Emscher als "Trittsteine" aus.
Der signifikanteste Trittstein ist der Holzturm des weltweit bekannten Künstlers Tadashi Kawamata.

FRÜHE KOSTENSICHERHEIT

Lederhose, Wittler und Partner hat für die Emschergenossenschaft alle Planungsleistungen erbracht:
Zuerst haben wir in einer Machbarkeitsstudie untersucht, welche Tragwerksvarianten möglich sind und welche davon innerhalb des festgelegten Baubudgets denkbar sind.

Generell wurden reine Holzkonstruktionen oder verschiedene Mischformen aus Stahl- und Holzteilen untersucht.

Nach Festlegung der möglichen Tragwerksvarianten wurde
in intensiven Diskussionen mit dem Künstler das endgültige Tragwerk geplant.
Die gewählte Konstruktion erfüllte die gewünschte Reduktion auf das Notwendigste: Eine eingespannte Stahlstütze im Innern hält und stabilisiert den Turm und dient gleichzeitig als Treppenspindel.

Nach Fertigstellung dieses Skeletts hat Herr Kawamata mit seinem Team vom 5. bis 11. Mai 2010 mit Verschalungen dem Turm die gewünschte Textur gegeben.

Zusätzlich zu den tragwerksplanerischen Leistungen, also der Genehmigungsstatik und der Ausführungsplanung,
wurde Lederhose, Wittler und Partner zudem für die Architektenleistungen zu Baugenehmigung, Ausschreibung und Bauleitung beauftragt.
Diese Leistungen hat intern das Dortmunder Architekturbüro mense architekten erbracht.

SCHNELLER FERTIG ALS GEPLANT



Lesen Sie weiter auf Seite 2.




Seite 1 | Seite 2
Landgrafenstraße 153 · 44139 Dortmund · Tel. 0231 982303-0 · Fax 0231 982303-30 ·
Impressum
Druckansicht