Lederhose, Wittler und Partner
Startseite
zurück

ESWE-Hochhaus, Wiesbaden

Genaue Bestandsanalyse bringt die Lösungen

Viele bestehende Wände und Stützen konnten aufgrund der sorgfältigen Analyse vor Ort für höhere Auslastungen nachgewiesen werden. Einige Stützen erhielten zehn Zentimeter starke Betoneinfassungen, um zusätzliche Lasten sicher im Griff zu haben.

Das Ergebnis:
Eine freie, lichte und übersichtliche Gastronomiefläche im Erdgeschoss und ersten Obergeschoss.




Bauherr: Karstadt Immobilien KG, Essen
Architekten: Schröder Schulte-Ladbeck, Dortmund
Bauzeit: 2006 - 2008
Bauart: Beton
Seite 1 | Seite 2
Landgrafenstraße 153 · 44139 Dortmund · Tel. 0231 982303-0 · Fax 0231 982303-30 ·
Impressum
Datenschutz
Druckansicht