Lederhose, Wittler und Partner
Startseite
zurück

Konzernzentrale Radeberger AG

Ökologisch hochwertige Fassaden



Auf weiteren Vorschlag von LWP werden die Fassaden aus Holzrahmenbauelementen als Großtafeln gebildet. Diese haben neben ihrem hohen ökologischen Wert auch viele praktische Vorteile: Sie werden trocken in Werkhallen mit Fensterrahmen vorgefertigt.
Sie sind zudem so maßhaltig, daß die Fenster gleich mit eingebaut werden können. Wartezeiten auf Fenster wie bei üblichen Baustellen entfallen.
Eine große Zahl an Elementen kann dann zeitgleich angeliefert und sofort eingebaut werden, was die Bauzeit rasant verkürzt.
Und es gibt erheblich weniger Baufeuchte.






Hier ist zu sehen, daß ein L- förmiger Gebäudekörper
und ein tortenstückförmiger Gebäudekörper mit Brücken
miteinander verbunden werden.






Bauherr: Radeberger AG, Frankfurt
Architekt: PunktEins GmbH, Hamburg
Bauzeit: 2012- 2013
Fläche: ca. 25.000 qm
Seite 1 | Seite 2
Landgrafenstraße 153 · 44139 Dortmund · Tel. 0231 982303-0 · Fax 0231 982303-30 ·
Impressum
Datenschutz
Druckansicht